05
Aug-2015

Gartenkalender August

Gartenkalender AugustErdbeeren für nächstes Jahr pflanzen

Wer im nächsten Jahr Erdbeeren ernten möchte, sollte diese bis Mitte des Monats gepflanzt haben. Hier eignen sich Anbauflächen besonders gut, wo seit mehr als vier Jahren keine Erdbeeren angebaut worden sind. Der neutrale Boden beugt Krankheiten vor. Achten Sie bei der Pflanzung darauf, dass die Wurzeln nicht verletzt werden. Ein Topfanbau bringt die besten Anwachsergebnisse. Pflanzen Sie nicht zu tief. Die Mittelknospe muss oberhalb des Erdniveaus bleiben. Gießen Sie Ihre Pflanzung im Wurzelbereich gut an. Ansonsten eher sparsam gießen und düngen.

 

Raupen in Äpfel vermeiden

Der zweite Schwung des Apfelwicklers treibt im August sein Unwesen und legt die Eier an reife Früchte ab. Wir empfehlen eine biologische Bekämpfung gegen den Schädling oder das Spritzen von Apfelwickler-Granulosevirus bei Raupenschlupf. Lassen Sie sich bei uns im Gartencenter kompetent beraten.

Walnussbäume schneiden

In der zweiten Augusthälfte sollte man seinen Walnussbaum schneiden, damit er im Spätwinter nicht stark blutet.

Gesundes Bodenklima erhalten

Zier- und Gemüsebeete sollten im August regelmäßig gehackt und gemulcht werden (zB. mit Rasenschnitt oder Häckselgut). Die Erde wird so durchlüftet und hält die Feuchtigkeit.

Hausmittel gegen Milben und Pilze

Wer seine Pflanzen gegen Milben und Pilze schützen will, kann neben Fachmarktprodukten auch ein altes Hausmittel ausprobieren. Hacken Sie ca. 75g Zwiebeln oder Knoblauch klein und lassen Sie das Klein-gehackte im Anschluss 5 Stunden in 10 Liter Wasser ziehen. Nun bespritzen (Drucksprüher) oder gießen Sie Ihre Pflanzen mit dem entstandenen Sud.

Gemüsesorten

Im August können noch folgende Gemüsesorten gepflanzt werden:

Kopfsalat, Radieschen, Feldsalat, Petersilie, Spinat.

Tomaten, Chili und Paprika werden im Freiland das letzte mal gedüngt. Bei Stabtomaten bitte den Haupttrieb kappen, damit dieser nicht weiter wächst und die gesamte Kraft in das Ausreifen der schon vorhandenen Früchte geht.

Sollten Sie vorhaben Herbstgemüse anzubauen, dürfen Sie jetzt eine Gründüngung aussäen. Auf Ölrettich, Raps und Senf sollte jedoch wegen ihrer engen Verwandtschaft mit allen Kohlgewächsen im Gemüsebeet verzichtet werden, damit sich nicht die typischen Kohlkrankheiten ausbreiten können.

Sommerblumen

Auf dem Balkon werden Sommerblumen ausgeputzt und zu lange Triebe zurückgeschnitten. Das Düngen kann man zum Monatsende langsam einstellen.

0

 likes / 0 Kommentare
Teilen Sie diesen Beitrag:

Kommentare sind geschlossen.

Archiv

> <
Jan Feb Mar Apr May Jun Jul Aug Sep Oct Nov Dec
Jan Feb Mar Apr May Jun Jul Aug Sep Oct Nov Dec
Jan Feb Mar Apr May Jun Jul Aug Sep Oct Nov Dec