09
Mrz-2015

Gartenkalender März

Gartenkalender im März

Gartenkalender März

Diese Pflanzen brauchen einen Schnitt

Auf 30-50 cm sollten sommerblühende Clematissorten im März gekürzt werden. Sie treiben danach schneller aus und die Blüte ist im Sommer üppiger. Auch Hortensien dürfen je nach Sorte schon leicht geschnitten werden. Ab Mitte März darf auch der Lavendel um ein Drittel zurückgeschnitten werden. Andere im Frühjahr blühende Gehölze bitte erst nach der Blüte stutzen.

Pflanzen, die im Winter geblüht haben (Winterheide etc.), brauchen jetzt einen Rückschnitt. Zu einem späteren Zeitpunkt ist dies nicht mehr möglich. Werden die Winterblüher später geschnitten, wird neu gewachsenes Holz beschädigt oder zerstört. Winterjasmin sollte alle zwei bis drei Jahre ausgelichtet werden (fördert die Blüte). Auch die Schneeheide profitiert vom Rückschnitt.

Frühbeet für die erste Ernte

Pflanzen können bereit ab Februar im Frühbeet gesät werden. Ein Vorziehen auf die Fensterbank ist nicht nötig, da ein Frühbeet wie ein kleines Gewächshaus funktioniert.

Vor dem Frühling Geranien vermehren

Bevor sie im Frühling neu austreiben, können Geranien und Fuchsien vermehrt werden. Zur Wurzelbildung wird ein Steckling in einem Topf auf die Fensterbank gestellt. Darüber bitte eine Tüte stülpen. Diese sollte täglich geöffnet werden, um verbrauchte Luft durch frische zu ersetzen. Das verhindert die Bildung von Schimmelpilz. Wir raten die Pflanze täglich zu kontrollieren. Ist schon ein Blatt vom Pilz zerstört, entfaltet sich dieser. Sobald die Stecklinge groß genug sind, sollten sie an warmen Tagen zum Abhärten ins Freie kommen.

Rasen an trockenen Tagen kalken

Beginnt der Rasen zu sprießen, sollte er gedüngt und gekalkt werden. Das erledigt man am besten an trockenen Tagen, auf die Regenwetter folgt. Das schwemmt die Nährstoffe in den Boden. Sollte es am nächsten Tag nicht regnen, kann man alternativ nach dem düngen auch kräftig gießen. Sollte sich durch den Winter Schneepilz oder Fäule gebildet haben, müssen die Stellen im Frühjahr abgeharkt und neu ausgesät werden.

Jetzt Stachelbeeren pflanzen

Der Monat März ist für die Stachelbeeren ein guter Monat, um sie neu zu pflanzen oder zurückzuschneiden. Wählen Sie bei der Neupflanzung einen Standort, an dem die Beeren nicht der prallen Sonne ausgesetzt sind, da die Früchte sonst verbrennen können. Neben der kleinen Farbwahl der Früchte haben Sie auch eine Auswahl an Sträuchern wie z.B. buschige Sträucher oder Hochstämme. Letztere eignen sich hervorragend, wenn Sie wenig Platz zur Verfügung haben.
Besitzen Sie bereits einen Stachelbeerstrauch, ist jetzt die Zeit, um ihn gezielt zurückzuschneiden und zu düngen, um das Wachstum zu fördern.Stachelbeeren fruchten am vorjährigen Holz, es werden also die kräftigsten neuen Triebe um ein Drittel eingekürzt, damit sich Jahr für Jahr wieder neue Triebe bilden können.

Gartenteich vorbereiten

Der Gartenteich kann in diesem Monat schon von abgestorbenen Pflanzenteilen sowie überflüssigem Schlamm befreit werden. Wichtig ist es auch, gerade nach einer längeren Kälteperiode die Wasserqualität zu überprüfen. Mit speziellen Teststreifen lässt sich der ph-Wert des Wassers problemlos messen. Sollte der Wert nach mehreren Messungen über den Tag verteilt unter 6 liegen, ist es ratsam, das Wasser teilweise auszutauschen.
Ab einer konstanten Temperatur von 10°C Wassertemperatur dürfen auch neue Fische in den Teich gesetzt werden. Vorher empfiehlt es sich aber, zusätzlich Ammoniakwerte sowie Nitrit- und Nitratgehalt im Wasser zu messen. Auch hierfür sind spezielle Teststreifen oder alternativ Tropfen erhältlich, die in die Wasserproben geträufelt werden.

0

 likes / 0 Kommentare
Teilen Sie diesen Beitrag:

Kommentare sind geschlossen.

Archiv

> <
Jan Feb Mar Apr May Jun Jul Aug Sep Oct Nov Dec
Jan Feb Mar Apr May Jun Jul Aug Sep Oct Nov Dec
Jan Feb Mar Apr May Jun Jul Aug Sep Oct Nov Dec